Infomaterial

Strategie zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit Ihrer Website optimieren

Resource image
Strategien für Profis

Eine nutzerfreundliche Website ist äußerst wichtig. Mit einer passenden Strategie können Sie Probleme beseitigen, die die Nutzung der Website beeinträchtigen.

Es gibt so viele andere Websites. Deshalb reicht es nicht, interessanten Content zu produzieren – Sie müssen dafür sorgen, dass sich Ihr Content von der Masse abhebt. Wie? Eine Möglichkeit besteht darin, eine herausragende Nutzererfahrung zu bieten.

Versetzen Sie sich mit entsprechenden Tools in die Perspektive Ihrer Nutzer und verbessern Sie alle Aspekte, die eine reibungslose Navigation Ihrer Website verhindern. Diese Optimierungen können sich positiv auf die Leistung Ihrer Anzeigen auswirken.

Leistung Ihrer Website messen

Als Erstes sollten Sie Ihre aktuelle Website aus Nutzersicht bewerten, um die erforderlichen Änderungen zu bestimmen.

  • Erfassen Sie wichtige Messwerte darüber, wie Ihre Website in den Google-Suchergebnissen abschneidet. Dazu können Sie die Search Console verwenden. Finden Sie heraus, wie oft und in welcher durchschnittlichen Position Ihre Website aufgelistet wird und welche Klickraten Sie erzielen. 
  • Anhand des Leistungsberichts können Sie nachvollziehen, wie sich die Suchzugriffe in einem bestimmten Zeitraum verändern, woher die Zugriffe stammen und mit welchen Suchanfragen Ihre Website am wahrscheinlichsten angezeigt wird. Außerdem können Sie sehen, welche Seiten in der Google-Suche die höchste (und geringste) Klickrate haben.
  • Erschließen Sie neue Möglichkeiten zur Leistungssteigerung und verbessern Sie die Qualität Ihrer Webseiten mit Lighthouse. Mit Lighthouse-Prüfungen können Sie häufige Probleme identifizieren und beheben, die die Leistung, die Zugänglichkeit und die Nutzerfreundlichkeit Ihrer Website beeinträchtigen. 
  • Führen Sie einen Test auf Optimierung für Mobilgeräte aus, um die Nutzung Ihrer Website auf Mobilgeräten zu bewerten. Geben Sie einfach die URL einer Seite ein, um den Test zu starten. Die meisten Nutzer rufen Ihre Website wahrscheinlich über ein Mobilgerät auf. Deshalb sollten Sie sie unbedingt entsprechend optimieren.  
  • 53 % aller Nutzer verlassen eine mobile Website wieder, wenn die Ladezeit drei Sekunden überschreitet – eine hohe Geschwindigkeit zahlt sich demnach aus. Testen Sie die Seitenladezeit auf Mobilgeräten und vergleichen Sie Ihre Werte mit Branchen-Benchmarks.
Resource embedded image

Nutzerfreundlichkeit in den Vordergrund stellen

Nachdem Sie Ihre Website analysiert haben, sollten Sie die gewonnenen Erkenntnisse umsetzen und Strategien zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit anwenden. Sie können drei verschiedene Entwicklungs-Frameworks verwenden, um die Nutzung Ihrer Website zu optimieren und zu beschleunigen.

  • AMP (Accelerated Mobile Pages) ist ein Framework aus Webkomponenten, mit dem Sie eine leistungsstarke Website erstellen können, die schnelle geräteunabhängige Ladezeiten bietet.
  • Beim responsiven Webdesign wird HTML und CSS verwendet, um Websites automatisch in der Größe anzupassen, sodass sie auf allen Geräten, einschließlich Computern, Tablets und Smartphones, optimal angezeigt werden.
  • Progressive Web-Apps bieten eine installierbare app-ähnliche Nutzererfahrung für Computer und Mobilgeräte. Diese Web-Apps werden direkt im Web erstellt und bereitgestellt und lassen sich in jedem Browser schnell und zuverlässig ausführen.