So wechselst du

Wechseln leicht gemacht

Mit deinem Google-Konto kannst du in drei einfachen Schritten alles von deinem alten Computer übertragen.

Schritt 1
Im Chrome-Browser anmelden
Melde dich zuerst auf deinem alten Mac oder Windows-Computer mit deinem Google-Konto im Chrome-Browser an. So werden sämtliche Lesezeichen, Passwörter und Einstellungen für den Umstieg synchronisiert.
Du nutzt Chrome noch nicht?
Importiere deine Einstellungen aus Safari oder Internet Explorer.
Schritt 2
Dateien sichern
Dateien
Lade Back-up & Sync herunter und melde dich mit deinem Google-Konto an. Dann kannst du deine Dateien von deinem alten Computer und deinen SD-Karten hochladen und sicher in Google Drive speichern. Alternativ kannst du das Back-up auch auf einer externen Festplatte sichern, die du dann mit deinem Chromebook verbindest.
Fotos
Lade deine Fotos in Google Fotos hoch, um jederzeit auf deinem Smartphone, Tablet und Chromebook darauf zugreifen zu können. Klicke dazu einfach bei der Einrichtung von Back-up & Sync auf die Option "Neu hinzugefügte Fotos und Videos in Google Fotos hochladen".
Musik
Füge deine Lieblingsmusik über den Musik-Manager hinzu, um sie mit Google Play Musik zu hören.
Schritt 3
Auf dem neuen Chromebook anmelden
Du musst dasselbe Google-Konto wie in den Schritten 1 und 2 verwenden. Wenn du Google Drive öffnest, sollten alle Dateien schon auf dich warten. Falls du eine externe Festplatte verwendet hast, verbinde sie mit deinem Chromebook.

Auf deinem neuen Chromebook ist schon alles bereit

Einfach anmelden und direkt loslegen: Das Chromebook vereint das Beste von Google und ermöglicht dir im Handumdrehen Zugriff auf eine Vielzahl an Apps.

Ein Mann mit lockigen, grau melierten Haaren versendet in einer Buchhandlung schnell ein paar E-Mails auf seinem HP Chromebook.

Mehr
Möglichkeiten mit deinem Chromebook

In unseren kurzen und auch ganz unterhaltsamen Videoanleitungen zeigen wir dir, wie du dein Chromebook optimal nutzen kannst.