Was gibts Neues bei Chromebook?

Chromebooks erhalten ihre Updates automatisch*. So hast du immer alle aktuellen Funktionen und deine Software läuft optimal. Hier haben wir einige Highlights der letzten Updates zusammengestellt.

*Unter g.co/chromeosupdates/de/ erfährst du, wie lange ein Gerät zum Erhalt von Updates berechtigt ist.

Helles und dunkles Design ausprobieren

Auf Chromebooks gibt es jetzt ein helles und ein dunkles Design. Mit dem hellen Design ist die Benutzeroberfläche – wie der Name schon sagt – hell und farbenfroh, während beim dunklen Design die hellen Teile der Benutzeroberfläche verdunkelt werden. Das ist vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen hilfreich . Du kannst die Designs entweder dauerhaft aktivieren oder festlegen, dass dein Chromebook bei Sonnenauf- und -untergang automatisch zwischen ihnen wechselt.

Chromebook personalisieren

Du kannst jetzt das Erscheinungsbild deines Laptops an einer zentralen Stelle anpassen. Triff einfach in „Hintergrund & Stil“ eine Auswahl aus Dutzenden Hintergründen und Bildschirmschonern oder verwende deine eigenen Lieblingsbilder aus Google Fotos. Außerdem kannst du festlegen, ob du das helle oder dunkle Design für deinen Bildschirm verwenden möchtest.

Chromebook personalisieren

PDFs bearbeiten und mit Anmerkungen versehen

Mit der Galerie App kannst du jetzt PDFs direkt auf deinem Chromebook bearbeiten. Öffne dazu einfach die jeweilige Datei und fülle beispielsweise Formulare aus, markiere Textstellen oder füge Anmerkungen hinzu. Und dank der Freihand-Anmerkungen kannst du eine Signatur in ein Dokument einfügen und das PDF anschließend ganz einfach über die App teilen.

PDFs bearbeiten und mit Anmerkungen versehen

Kalender aufrufen

Wenn du in der Ablage deines Chromebooks auf das Datum tippst, wird ein kompletter Kalendermonat angezeigt. So musst du weder einen neuen Tab noch eine App öffnen, um beispielsweise herauszufinden, auf welchen Wochentag der 25. diesen Monat fällt. Du kannst außerdem durch mehrere Monate scrollen oder ein bestimmtes Datum auswählen, um deine Termine in Google Kalender zu sehen.

Möchtest du
zu Chromebook wechseln?

Nichts leichter als Wechseln: In drei kinderleichten Schritten überträgst du Dateien und Fotos von deinem Mac oder Windows-Computer auf dein neues Chromebook.